EDI Datenaustausch für effiziente Geschäftsprozesse

Zugang zur Demoversion

Für eine Demonstration oder Demoversion setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

bertaplus DEMO

demo
Anforderung Zugangsdaten

EDI Angebot von globalerp

EDI

EDI / EDIFACT – schneller Kontakt zu Partnern und Lieferanten

Automatisierung der Geschäftsprozesse

Das Datenclearing und der im- und Export erfolgt voll automatisch:

  • Auftragsim- und -export mit Kunden und Lieferanten
  • Versandavise
  • Lieferabrufe
  • Rechnungsexport
  • BMEcat / Artikelkataloge
Der Austausch der Aufträge mit Kunden und Lieferanten kann vollautomatisch erfolgen und wird vom System auf Plausibilität geprüft. So erreichen Sie eine hohe Effizienz in der Abwicklung.
 

Automatisieren Sie Ihre Lieferkettenprozesse und steigern Sie Ihre Produktivität
Was ist EDI?

Electronic Data Interchange (EDI) ist ganz einfach zu verstehen. EDI ersetz die Papier-Dokumente durch elektronische Dokumente. EDI integriert Kommunikationstechnologien und spezifische Software für den transparenten elektronischen Austausch von Geschäftsdokumenten (z.B. Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen, u.s.w.).

globalerp kann diverse Dateiformate verarbeiten (XML, EDIFACT, IDoc, TRADACOMS, ODETTE, VDA) und unterstützt die Erstellung von Dokumentspezifikationen. Die Routing-Funktionalität ermöglicht das Versenden zahlreicher Dokumente an mehrere Adressaten gleichzeitig.

Wie funktioniert EDI?

EDI ist der Computer-zu-Computer-Austausch von Standardgeschäftsdokumenten. Es funktioniert über standardisierte Dateiformate. Die Daten aus dem ERP-Warenwirtschaftssystem Ihres Partners können mittels EDI abgerufen werden, in Sekundenschnelle versendet und im System des Empfängers weiterverarbeitet werden.

EDI Computer-zu-Computer-Austausch

EDI Standards und Datenformate

Der internationale Standard für EDI sind EDIFACT und XML. Andere Formate werden je nach Branche und Region verwendet, und zwar:

  • CSV-Formate
  • ASCII-Fix-Rekord
  • EDIFACT
  • ODETTE
  • VDA
  • BMECat
  • ANSI X.12
  • Tec Invoic

Jede EDIFACT-Nachricht („message“) wird mit einem weltweit eindeutigen und einheitlichen sechsstelligen Kürzel bezeichnet. Beispiele für häufig verwendete Formate sind:

DELFOR Lieferabruf / Lieferplan
DESADV Lieferavis (Lieferschein)
ORDERS Bestellung (Auftrag)
INVOIC Rechnung und Gutschrift
ORDRSP Auftragsbestätigung
IFTMIN Speditionsauftrag
Vorteile von EDI?
  • Reduzierung der administrativen Aufgaben um 60 %
  • Der Elektronischer Datenaustausch mit Kunden, Lieferanten und Partnern erfolgt innerhalb von Sekunden
  • Minimales Fehlerrisiko
  • Optimierung der Geschäftsprozesse und Workflows
  • Ein verlässlicher Informationsfluss, welcher durch internationale Standards gewährleistet wird
  • Effiziente Geschäftsprozesse und Informationsverarbeitung
  • Verbesserung der Geschwindigkeit und Genauigkeit
  • Verbesserung des Cash Flow
  • Effizientere Supply Chain durch genauere Daten
EDI-Integration

Die cloudbasierte Plattform kann über diverse Kommunikationsprotokolle (z. B. AS2, FTP/VPN, SFTP, Webservice, OFTP, HTTPS) einfach in die internen Systeme Ihres Unternehmens (z. B. ERP, WMS) eingebunden werden.

Optimierung des Supply-Chain-Managements

globalerp EDI sorgt für eine umfassende Optimierung des Datenaustauschs mit Logistik- und Transportunternehmen. Folglich können Sie mit mehreren Dienstleistern parallel zusammenarbeiten, ohne dass zusätzliche Integrationen notwendig sind.

 

globalerp EDI-Plattform
Folgende Unternehmen wurde von uns bereits per EDI angebunden:

  • EDEKA
  • REWE
  • Metro
  • Real
  • Globus
  • Markant
  • HORNBACH

  • Poco
  • Trends Ostermann
  • Möbelfundgrube
  • Mömax Slowenien
  • Möbelix-Mömax
  • XXXL Möbel Lutz

  • Lipo
  • Sconto Möbel
  • Möbel Kraft AG
  • PREIS REBELL
  • finke
  • STILL

  • Vibracoustic
  • TRW Automotive
  • Plogsties
  • The Wall AG
  • EUROPART Holding
  • Autoliv B.V.

Zusätzlich folgende Branchen:

  • Einzelhandel
  • Großhandel
  • Möbeleinzelhandel
  • Fahrzeugteilehandel
  • Fahrzeughersteller
  • Komponentenhersteller

  • Lebensmitteleinzelhandel
  • Sonderpostenmärkte
  • Baumärkte
  • Haushaltsartikel
  • Automobilzuliefererindustrie